Nogarole Rocca / 04.04.2022

UFI Filters erhält Zuschlag für die Filter- und Wärmemanagementsysteme der Motorenbaureihe FARMotion von SAME Deutz-Fahr

UFI Filters
  • Dieselfilter und -vorfilter der UFI Green Farm-Serie zur Verringerung der Umweltbelastung
  • Einfachere und sauberere Wartung dank patentiertem Befestigungssystem
  • Im Vakuumlötverfahren hergestellte Wärmetauscher aus Aluminium

Die UFI Filters Group, führendes Unternehmen im Bereich Filtrationstechnik und Thermomanagement, stärkt ihre Position als Exklusiv-Lieferant für die Dieselfiltration von SAME Deutz-Fahr und erweitert die langjährige Zusammenarbeit auch auf die Wärmemanagement-Sparte: Der italienische Konzern, einer der weltweit führenden Hersteller von Landmaschinen, stattet die neuen FARMotion Motoren mit Dieselfiltern und Wärmetauschern von UFI Filters aus.

In Maschinen mit FARMotion Motoren werden insbesondere Produkte des UFI Green Farm Sortiments verbaut: der Vorfilter und der Filter der Baureihe GF100 sowie der Vorfilter GF1000. Die neue kompakte Motorbaureihe wurde speziell für den Einsatz in Landmaschinen entwickelt, bietet optimale Verbrauchs- und Geräuschwerte sowie ein hohes Maß an Komfort und Produktivität.

Rinaldo Facchini, CEO der UFI Filters Group, kommentiert: „Wir sind sehr stolz darauf, einer der bevorzugten Lieferanten des SAME Deutz-Fahr Konzerns zu sein, einem der weltweit führenden Hersteller von Landmaschinen. Die UFI Filters Group stärkt damit ihre Präsenz in der Erstausrüstung von Fahrzeugen für die Landwirtschaft. Die Produkte von UFI Filters stehen für Zuverlässigkeit und garantieren bestmöglichen Motorschutz für die Fahrzeuge, die unentbehrlich im Arbeitseinsatz sind.“

Die 3- und 4-Zylinder FARMotion Motoren sind in der zertifizierten Konfiguration EU Stage IIIB, EU Stage IV/US-EPA Tier 4 Final und jetzt auch als EU Stage V erhältlich. Sie werden in zahlreichen SAME Deutz-Fahr-Maschinen verbaut, wie dem Top-Modell Explorer, das mit dem Filter und Vorfilter UFI GF100 ausgestattet ist, oder den Baureihen 6, 7 und 8, die über den Vorfilter GF1000 verfügen.

Die Primärfilter (Vorfilter) GF100 und GF1000 gewährleisten die wichtige Abscheidungsfunktion der von Wasser aus Dieselkraftstoff. Die Filtermedien, die nach der exklusiven ‚FormulaUFI.H2O‘-Technologie entwickelt wurden sind Garant für eine maximale Filtrationseffizienz bei Verunreinigungen von 30 bis 10 µm. Der Sekundärfilter hat dagegen die Feinfiltrationsfunktion, die auf der ‚FormulaUFI.CELL‘-Technologie basiert, die eine maximale Filtrationseffizienz bei 4 µm gewährleistet. Die gemeinsam mit SAME getesteten und validierten Filter garantieren eine Betriebsdauer von bis zu 1.000 Stunden.

Die Green Farm Filterbaureihe zeichnet sich in erster Linie durch die kompakte Größe und den Fokus auf die Reduzierung der Umweltbelastung bei Wartung und Entsorgung der Verschleißteile aus.

Im Vergleich zu herkömmlichen Anschraubfiltern ist bei diesem Komplettfilter nur der Filtereinsatz auszutauschen, wodurch der Metallabfall erheblich reduziert wird. Darüber hinaus werden die Bauteile durch Infrarotschweißen ohne Verwendung von Klebstoffen hergestellt. Das patentierte Befestigungssystem gewährleistet sicherere und sauberere Wartungsarbeiten und verhindert das Auslaufen von Diesel.

Das Filtersystem der Green Farm Baureihe ist außerdem besonders fehlersicher konzipiert: Dank eines mechanischen Sicherheitssystems ist es unmöglich, das Filterelement anstelle des Vorfilters zu montieren oder umgekehrt.

Auch beim Wärmetauscher für das Motoröl der KE- und KF-Motoren fiel die Wahl von SAME Deutz-Fahr auf UFI Filters. Der UFI Filters Wärmetauscher hat eine Austauschleistung von 11,5 kW und zeichnet sich durch eine besondere Produktionstechnik aus: eine Baugruppe aus Aluminiumblechen, die im Vakuumlötverfahren zusammengefügt und mit Wasser gekühlt werden. Dies garantiert eine verbesserte Widerstandsfähigkeit gegenüber hoher Druckbelastung (0–20 bar für 1 Mio. Zyklen), die unmittelbar oder über einen längeren Zeitraum besteht, sowie ein besseres Temperaturmanagement. Das Ergebnis: ein höherer Schutz und eine optimierte Motorlebensdauer, mit einer daraus resultierender Verbrauchs- und Emissionsverringerung.

Die Zusammenarbeit mit SAME Deutz-Fahr ist ein erneuter Beweis dafür, dass sich UFI als kompetenter Lieferant für komplexe Module in höchster OE-Qualität für eine Vielzahl von Nutz- und Schwerlastfahrzeugen für die Straße und das Gelände etabliert hat.



Ansprechpartner

Martin Pohl

Senior Account Manager DACH / UK


Beitrag teilen

XS
SM
MD
LG
XL