Stezzano / 16.10.2019

Neue Brembo Reparatursets für Bremssättel

Um eine professionelle Wartung standardmäßig zu gewährleisten, hat Brembo kürzlich seine Aftermarket-Produktpalette um 300 neue Bremssattel-Reparatursätze erweitert.

Brembo

Im Bremssattel, einer wichtigen Komponente des Bremssystems, sind unter anderem einige Teile verbaut, die sich mit der Zeit abnutzen können und verschleißen. Wetterbedingt und durch das Vorhandensein von Salz und chemischen Mitteln auf den Straßen, kann die normale Gleitreibung zur Korrosion der Gummi- und Metallteile der Bremssättel führen.

Mit der Einführung der neuen Reparatursets können diese Verschleißteile nun durch neue Komponenten in Brembo-Qualität ersetzt werden, um sicherzustellen, dass die Bremssättel weiterhin absolut verlässlich arbeiten und die Bremsanlage maximale Leistungen erbringt.

Ab sofort können Ersatzteilprofis zwischen fünf verschiedenen Brembo-Kits wählen, die aus denjenigen Bremssattelkomponenten bestehen, die besonders verschleißanfällig sind, wie z.B. die Führungsbolzen zum Gleiten der Schwimmsättel, die Staubmanschetten, die Kolbendichtungen und die Kolben selbst.

Der Komplettsatz der neuen Komponenten für schnelle, sichere und professionelle Reparaturen ist ab November erhältlich.



Ansprechpartner

Martin Pohl

Account Manager DACH / UK


Beitrag teilen

XS
SM
MD
LG
XL